Ulmer Münstercup mit DSH - Wertung 01.05.2019

Bei Temperaturen im einstelligen Bereich benötigte unsere Aufbaumannschaft von der Agility-Freitags-Gruppe und das Team von Ernst Schauwecker früh morgens noch etwas wärmere Kleidung - aber das sollte sich im Laufe des Tages zu unseren Gunsten ändern.

Die interessanten Parcours wurden dieses Jahr von Richterin Marianne Wetzel gestellt.

Angelika Wagner begrüßte im Namen der Ortsgruppe das Starterfeld von insgesamt 104 Teilnehmern.

Wir hatten Glück und beginnend mit dem ersten Start schien den ganzen Tag die Sonne.

Nach spannenden Läufen in den Prüfungsstufen A0, A1, A2 und A3 sowie Jumping 3, Jumping und Open standen die Sieger 2019 fest:


Ulmer Münster Cup:


1. Platz: Ilona Diefenbacher mit Abby Sue

2. Platz: Madita Tremmel mit Loui

3. Platz: Constanze Pfänder mit Amira


DSH Wertung:


1. Platz: Beate Glöde mit Pit

2. Platz: Angelika Fundinger mit Mailo

3. Platz: Steffen Kuhl mit Ora


Eine besondere Ehrung erfolgte im Rahmen des Münster-Cups 2019 - Marianne Wetzel wurde für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit zur SV Ortsgruppe Ulm/Neu-Ulm geehrt.

Das Team von Ernst Schauwecker unterstützte uns tatkräftig mit seinem Equipment und Erfahrung bei der Wettkampfdurchführung.

Unsere Agilitygruppe sorgte für einen schnellen Parcours-Auf- und Umbau.

Für alle Teilnehmer und Helfer sorgte unser Ortsgruppenteam über den ganzen Tag mit der Essens- und Getränkeausgabe für eine entsprechende Wohlfühlatmosphäre.

Im Rückblick trug die Zusammenarbeit aller zu einer gelungenen sportlichen Veranstaltung bei - für euren Einsatz danken wir Euch allen ganz herzlich.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und sehen uns 2020 (vermutlichen zu einem ähnlichen Termin) hoffentlich alle wieder gesund und munter am Start.

Siegerehrung Münster-Cup

Sigerehrung DSH-Cup

Rund um den Münstercup