Banner OG Logo

Ortsgruppe Ulm/Neu-Ulm gegr. 1910 e.V.

im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV)

23.10.2022 Herbstprüfung

Endlich konnte die Herbstprüfung wieder auf unserem Übungsplatz stattfinden. Erst Corona, und dann im letzten Jahr sagte der Richter kurzfristig ab.
Am Morgen trafen sich Helfer, Teilnehmer und der LR Christoph Huber beim Vereinsheim.
Um 8.30 Uhr starteten die 6 Begleithund Teams und Birgitta mit Falk in IGBH 1, leider waren nicht alle erfolgreich, die Aufregung und das sehr feuchte Gras machen manchem einen Strich durch die Rechnung. Aber es gibt ja ein nächstes Mal. Da es gruppenmäßig nicht aufging startete Erwin mit Aris als weißer Hund.
Danach fuhren der LR, die Prüfungsleiterin Uschi, IGP- und IFH-Teilnehmer in das Fährtengelände. Leider war es nicht möglich davon Fotos zu machen – nach ca. 5m waren Hund und Führer im Nebel verschwunden. Es hat bei allen sehr gut funktioniert, auch die erste IFH 2 von Nicolette und Valk
Nach der Rückkehr auf den Übungsplatz absolvierten die IGPler Michael und Sabrina ihre Unterordnung. Beide zeigen eine sehr schöne, professionelle Vorführung.
In der Mittagspause sorgte wie immer Jutta hervorragend für unser leibliches Wohl mit Schnitzel in Pilzrahmsoße, Spätzle und Salat. Großes Lob!!
Darauf folgte der Verkehrsteil der BH-Teilnehmer. Alles lief gut.
Zum Schluß das High Light, IGP-Teilnehmer IGP3 traten zu ihrem Schutzdienst an.
Wie bei Sabrina und Michael nicht anders zu erwarten war es eine sehenswerte Vorführung.
Nach einer kurzen Pause folgte die Siegerehrung moderiert von Uschi.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Helfer und an die Fährtenleger Michael A., Niko W., Michael W., den Schutzdiensthelfer Niko und an den Leistungsrichter Christoph Huber für sein sehr faires richten.