Banner OG Logo

Ortsgruppe Ulm/Neu-Ulm gegr. 1910 e.V.

im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV)

Unser Vereinsheim im Muthenhölzle

Unser altes Vereinsheim, erbaut 1949

So sah unser Vereinsheim dann nah einem Umbau 1977 aus.

Im Vordergrund Richard Häubl mit Bronco, der uns damals zeigte, wie man ein FH-Fährte sucht.

1982 hatten dann die Toiletten im Wald ein Ende.

Unser Vereinsheim erhält einen Sanitär- und Küchenanbau.

Auch der Innenraum wurde vergrößert.

Der Stammtisch im „hoimelicha“ Vereinsheim 1982. (hoimelicha heißt gemütlich, fir die Breißa onder eich)

hÜbrigens, vier von den hier Sitzenden sind noch aktiv:

Gerd Schmid, Michael Wagner, Eugen Wetzel und Heinz Späth.

Na erkannt? Wer ist wer?

Bis 1989 hat sich an unserem Vereinsheim noch nichts verändert-


bis zum...

...1.7.1996

An diesem Tag wurde unser Vereinsheim durch einen Brandstifter völlig zerstört.
Zum ersten Mal musste die, für das kommende Wochenende geplante Prüfung abgesagt werden. aber auch solche Rückschläge konnten unsere Gemeinschaft nicht brechen. Nein sie verschweißt uns

 

Während des Neubaus wurde parallel der Übungsbetrie aufrechterhalten.

Wir hausten in einem provisorischen Container

bis ...

...12.7.1997

…da konnten wir stolz im Beisein von vielen Gästen unser neues Vereinsheim vorführen und einweihen.
An diesem Tag fehlte nur noch die Überdachung unserer Terrasse.

 

Mit überdachter Terrasse